Weiß und reich: Vom Schreiben leben kann bald nur noch eine Elite

Autor*innen, die allein vom Schreiben ihrer Bücher leben können, sind rar gesät. Die meisten sind auf einen Zweitjob oder das Einkommens ihrer Partner*innen angewiesen. Und genau da liegt das Problem, wie Beobachter*innen warnen. Das professionelle Schreiben droht zum Luxus einer … Jetzt weiterlesen

Judith W. Taschler: „Schreiben ist knochenharte Arbeit“

Am 1. April, kein Scherz, erscheint ihr neues Buch „Das Geburtstagsfest“. Im Interview hat uns die in Tirol lebende Autorin Judith W. Taschler erzählt, wie sie zum Schreiben kam, warum sie alte Autos im Linzer Stadthafen verkauft hat und welche … Jetzt weiterlesen