Warum Sie Bücher in lokalen Online-Shops und nicht bei Amazon kaufen sollten

Pressemitteilung – Wien, 20. Mai 2019

In eigener Sache: Seit Jahren befindet sich der Buchhandel in einem Kampf um die Existenz. Das hat ganz entscheidend etwas mit den sich verändernden Lesegewohnheiten zu tun. Die Menschen lesen einfach weniger – oder … Jetzt weiterlesen

Amazon: Über 1.000 Autor*innen verdienen 100.000 Dollar im Jahr

Bestimmt haben die meisten Autor*innen den Wunsch, vom Schreiben gut leben zu können. Wenn ein bisschen mehr herauskommt, sagen sicher die Wenigsten Nein. Aktuellen Umfragen und Studien zufolge dürften aber nur sehr wenige Schriftsteller*innen mit Büchern allein genug verdienen, … Jetzt weiterlesen

Support Your Local Bookstore – oder: Warum ein eigener Online-Buchshop?

Ich liebe das Lesen, ich liebe Bücher. Das ist der Grund dafür, dass ich viele gedruckte Bücher im Regal stehen und die meisten davon auch gelesen habe. Ich mag auch meinen E-Book-Reader und kann auch den Vorteilen von E-Books einiges … Jetzt weiterlesen

E-Book-Marketing: Preisaktionen wirken

Der Dortmunder E-Book-Dienstleister Readbox hat in seiner Datenauswertung für das Jahr 2018 zahlreiche Informationen veröffentlicht, die auch für den Buchhandel allgemein interessant sein dürften. So sind die durchschnittlichen E-Book-Preise weiter gestiegen. Und es wurde einmal mehr belegt, dass Preisaktionen bei

Jetzt weiterlesen

Bücher bei Amazon bestellen – Immer weniger Deutsche tun es

Für unabhängige Buchhandlungen – auch in Österreich – sind die Zahlen aus der Umfrage des Cashback-Portals Shoop natürlich eine gute Nachricht. Denn immer weniger Deutsche kaufen offenbar ihre Bücher bei Amazon.

Laut der Shoop-Umfrage sollen 2018 nur noch 34 Prozent der Kunden … Jetzt weiterlesen