Corona treibt George R. R. Martin – „Das Lied von Eis und Feuer“ (6) kommt 2021

Seit nunmehr 10 Jahren warten Fans der Fantasy-Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ („A Song of Ice and Fire“) von George R. R. Martin auf Nachschub. Jetzt soll es angeblich bald soweit sein. Für 2021 hat der Bestsellerautor den Jetzt weiterlesen

Rund um die Burg am 8. Mai geht als Online-Event über die Bühne

Normalerweise treffen sich Literaturfans bei dem populären Lesefestival Rund um die Burg in der Nähe des Burgtheaters. Dort warten eine ganze Reihe Stände von Buchhandlungen, Antiquariaten und anderen Vertretern der Branche auf Interessierte. Bücherfreund*innen können hier in neue und alte Jetzt weiterlesen

Corona-Krise: Omas und Opas lesen online Gutenachtgeschichten vor

Die quasi Ausgangssperre wegen der Corona-Krise zerrt an den Nerven vieler Familien. Geschlossene Kindergärten und Schulen, Homeoffice und der Wunsch, die Großeltern nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Jetzt sollen Omas und Opas wenigstens online für Entlastung sorgen – mit Jetzt weiterlesen

Dieser 11-Jährige hat 3 Romane geschrieben – will aber einen festen Job

Samuel Grabovski ist 11 Jahre alt. Anders als viele seiner Altersgenossen hat er aber schon 3 Romane geschrieben. Das erste Buch erschien, als Samuel 9 war. Aber Schriftsteller will er später eher nicht werden – er möchte lieber einen festen Jetzt weiterlesen

So viel mehr Bücher könntest du ohne Social-Media lesen

Was schreiben die „Freunde“ auf Facebook? Schon wieder ein neuer Tweet von Trump oder ein Bild vom Instagram-Influencer-Star? Jede Menge Lebenszeit verwenden wir auf Social Media. Wie viele Bücher man da lesen könnte … Das sagt dir jetzt ein besonderer … Jetzt weiterlesen

#instapoetry: Poesie statt Posing

Instagram ist ja eher für fesche Influencer*innen bekannt. Die zeigen uns, wie man sich richtig schminkt. Oder sie sagen uns, welche Produkte wir unbedingt brauchen. Jetzt erobert aber ein neuer Trend das hippe Bildernetzwerk: Poesie. Unter dem Hashtag #instapoetry wird … Jetzt weiterlesen

Französische Armee sucht Science-Fiction-Autor*innen

Ob das ein Traumjob ist, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Aber es ist sicher alles andere als brotlose Kunst. Das französische Verteidigungsministerium sucht angeblich eine Handvoll Science-Fiction-Autor*innen. Die sollen ihre Fantasie spielen lassen, um sich Szenarien und Techniken für mögliche … Jetzt weiterlesen

Hörbuch mit Untertiteln: Verleger schimpfen über neues Audible-Feature

Amazon arbeitet für seinen Hörbuch-Dienst Audible an einem Feature, mit dem Nutzer Untertitel mitlesen können. Audible Captions soll parallel zum Hörbuch-Hören den Buchtext anzeigen. Das Ganze erinnert ein wenig an den Liedtext beim Karaoke-Singen. Die Verleger sind allerdings wenig begeistert. … Jetzt weiterlesen

Adrian McKinty: Vom Uber-Fahrer zum Erfolgsautor mit Megadeal

Diese Geschichte ist hoffentlich ein kleiner Mutmacher, für alle Autor*innen, die hart an ihrem Erfolg arbeiten. Manchmal zahlt sich Durchhaltevermögen aus. Der nordirische Autor Adrian McKinty ist das beste Beispiel für eine Story à la „Vom Tellerwäscher zum Millionär“. Nur … Jetzt weiterlesen